Ursulinen-Lehrer beim Landshuter Firmenlauf aktiv

 
Am Donnerstag, den 1. Juni 2017 fand zum zweiten Mal der Landshuter Firmenlauf statt. Zwei Lehrerinnen (Ines Stelzle, Ruth Winkler) und zwei Lehrer (Matthias Guth, Florian Stelzle) wollten sich auch mal wieder sportlich  betätigen und gingen um 19 Uhr mit einem Gesamtstarterfeld von rund 1800 Teilnehmer an den Start. Bei bestem Wetter lief man vom Hammerbachstadion aus rund 6km in den Isarauen entlang. Florian Stelzle lief zum ersten Mal mit seinem Sohn Felix im Babyjogger und machte seinem Namen als Läufer wieder alle Ehre, denn er kam mit einem fröhlich dahinbrabbelnden Felix als erster ins Ziel. In der mixed Teamwertung belegte unsere Schule von 414 Teams den 57. Platz. Es hat richtig Spass gemacht, bei diesem Event mitzulaufen und nächstes Jahr möchten wir wieder dabei sein.
(Wi)

Smoothie-Bar oder Landcafé?

> Übersicht aller Teilnahmen am "Gründungsspiel"

Tolle Stimmung beim Musikalischen Frühschoppen

Bei idealem Frühlingswetter fand der traditionelle Frühschoppen am vergangenen Samstag im Klosterinnenhof statt. Die Instrumental- und Gesangsgruppen unterhielten die zahlreichen Zuhörer von 10:00 bis 13:00 Uhr. Für die Verköstigung sorgte der Elternbeirat.

> zu den Bildern

Discover America für die achten Klassen

  

Der österreichische Filmemacher Klaus Trummer (TrummerVision) nahm die Schülerinnen heute auf eine Reise von der Ost- bis zur Westküste der USA mit. Der Film zeigte eindrucksvolle Bilder von den Schönheiten des Landes, deren Menschen und aktuelle Geschehnisse. Das Ganze bilingual - das heißt, der Film war in deutscher und englischer Sprache vertont. Der 70-minütige Film gilt als die Nr. 1 bei den sog. "Native-Speaker" Schulfilmen. Somit war die Doppelstunde eine gelungene Ergänzung der Fächer Englisch und Erdkunde.