Wir werden eine "FAIRTRADE-School"!

Bewerbung zur FAIRTRADE-School

Mehr als 1,4 Millionen Kleinbauern, Arbeiterinnen und Arbeiter in 74 Ländern profitieren direkt von den Vorteilen des Fairen Handels. Zusammen mit ihren Familien sind das über sechs Millionen Menschen, die durch Fairtrade ihre Lebens- und Arbeitssituation verbessern können. Diese und weitere interessante Informationen vermittelte Hannah Rüther von TransFair Deutschland am Dienstag (30.09.) bei zwei Vorträgen den Schülerinnen in der Aula. Neben dem Konzept von Fairtrade schilderte sie auch die Kriterien für die Bewerbung zur Fairtrade-School, bei der die Ursulinen-Realschule am Anfang steht. Eine dieser Bedingungen ist die Gründung eines Schulteams, das den Fairtrade-Gedanken im Schulleben umsetzt. Der gestrige Vortrag sorgte für Motivation, sowohl bei den Schülerinnen, als auch den Lehrkräften. Viele Ideen warten auf die Umsetzung.

> Informationen zur Initiative FAIRTRADE-School

Additional information