Sortimentsüberprüfung vor Ort auf fair gehandelte Produkte

     

Um herauszufinden, ob auch Aldi und der Drogeriemarkt Dm Fairtrade-Produkte in ihrem Sortiment führen, machte sich die Umweltgruppe an einem der vergangenen Donnerstagnachmittage auf Erkundungstour. Angeleitet von ihrer Lehrerin Frau Günzkofer, machten die Zweier-Teams mit Block und Stift, sowie einem Fotoapparat die Geschäfte "unsicher". Sie interviewten außerdem das Verkaufspersonal und die Geschäftsführer über deren Kenntnisse zum fairen Handel.

   

Das Ergebnis: Erfreulicherweise bietet der Discounter Aldi einige fair gehandelte Produkte an. Neben Kaffee, Kakao, Honig und Bananen gibt es auch ein großes Sortiment an Fairtrade-Säften. Der Drogeriemarkt Dm führt lediglich die gute Schokolade. Abschließend ist anzumerken, dass das Fairtrade-Konzept zum nachhaltigen Handeln weiter getragen und intensiver in das Bewusstsein der Menschen gerufen werden sollte.

Additional information