Fussball-Lebensmeisterschaft 2015

Anlässlich der Fußball-Europameisterschaft (EURO 2016) veranstaltete der Landshuter Arbeitskreis Partnerschaft mit der Dritten Welt e.V. einen bayernweiten Schulwettbewerb „Fußball-Lebensmeisterschaft in Europa“, um bei Schüler/innen in Bayern ein Bewusstsein für entwicklungspolitische Themen schaffen, wie z.B.  das Kennenlernen von globalen Zusammenhängen (Länder des Südens und Europa - Plakatwettbewerb) und natürlich zum Fußballspielen.

Folgende Teams beteiligten sich am Turnier in Landshut:

  • Ursulinen-Realschule Landshut (Dänemark)
  • SZF Freising (Belgien)
  • Gymnasium Seligenthal Landshut (Türkei)
  • Prälat-Michael-Thaller Schule Abensberg (Polen)
  • Wirtschaftsschule Seligenthal Landshut (Niederlande)
  • Karl- Meichelbeck-Realschule Freising(Luxemburg)

Additional information