Präventionsarbeit - Tutorinnenprogramm

Schülerinnen der 9.Klassen begleiten und betreuen ein Schuljahr lang die Neuankömmlinge der 5. Klassen. Das bedeutet, sie verbringen zwei Mal pro Woche die große Pause in der ihnen zugeteilten Klasse und bieten vier bis fünf Mal im Schuljahr Freizeitaktivitäten am Nachmittag an. Deshalb sind sie vertrauensvolle Ansprechpartner auf Schülerebene. Die Tutorinnen selbst werden von einer Lehrkraft betreut und in Kommunikation sowie Wahrnehmung geschult.

Additional information