Aktuelles

Erstellt von Franz-Josef Scheidhammer | |   Schuljahr 2018/19

Der Partnerschule "zugeneigt": Schülerinnen aus Hohenburg zu Besuch

Anlässlich des 350-Jahre-Ursulinenjubiläums in Landshut war vor einigen Tagen die Erzbischöfliche St.-Ursula-Mädchenrealschule Schloss Hohenburg mit allen Fünftklasslerinnen an unserer Schule zu Gast.

Seit etlichen Jahren kommt es zwischen den beiden Schulen, die ursprünglich in der Trägerschaft...

weiterlesen
Erstellt von Franz-Josef Scheidhammer | |   Schuljahr 2018/19

Zeit zum Ratschen und Rutschen

89 Fünftklässlerinnen bringen seit Schuljahresbeginn neuen Schwung ins Schulhaus. Und auf den Pausenhof: Dort haben sie beim diesjährigen Kennenlernfest munter miteinander gespielt, während es auf den Bänken im Hintergrund zu vielen kleinen Gesprächen zwischen Eltern und Lehrern kam. Dabei...

weiterlesen
Erstellt von Franz-Josef Scheidhammer | |   Schuljahr 2018/19

"Mensch, lass uns zusammenhalten..." - Anfangsgottesdienst

Mensch? - Wer hier nur die Wikipedia-Definition googelt und ihn als höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten einordnet, der hat Menschsein wohl nicht erfasst. Monika Rusch hat mit ihren Schülerinnen tiefer geschürft und gemeinsam haben sie die vielfältigen Gedanken über das Menschsein in den...

weiterlesen
Erstellt von Franz-Josef Scheidhammer | |   Schuljahr 2018/19

350 Jahre nach den Pionieren: Neuanfang für 89 Fünftklasslerinnen

 

Exakt vor 350 Jahren eröffneten die Ursulinen in Landshut die erste Mädchenschule, um - wie es in der Stiftungsurkunde heißt - "mittels Haltung einer öffentlichen Schule die Kinder weiblichen Geschlechts in guten Sitten, Tugenden und anderen Wissenschaften zu lehren." - In diese großen...

weiterlesen

Ehemaligentreffen am 29. September

Was ist aus meiner Banknachbarin geworden? Wie sehen die Klassenzimmer bei den Ursulinen heute aus? Wie geht's eigentlich meinem Klassenleiter von damals? - Alle ehemaligen Ursulinenschülerinnen und Lehrer können am Samstag, den 29. September die Zeit zurückspulen und einen Ausflug in die eigene biographische Vergangenheit unternehmen. Denn anlässlich des 350-Jahre Jubiläums der Schule findet an diesem Tag zwischen 10 und 16 Uhr erstmals ein gemeinsamer Ehemaligentag statt. Neben Führungen durch die Klassenzimmer wurde das Bilderarchiv geöffnet. In einigen Klassenzimmern finden auch kleine Darbietungen und Präsentationen statt. Selbstverständlich besteht auch die Gelegenheit, die angrenzende Ausstellung "Zugeneigt" zu besuchen. Vor allem aber soll viel Zeit zum Ratschen, ja vielleicht sogar zum Schwelgen in vergangenen Zeiten sein. So lange der Vorrat reicht, gibt's auch Kaffee und Kuchen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Offene Stellen

Unsere Schule bietet offene Stellen für Lehrkräfte und Erzieher an.

Unser pädagogisches Konzept

Fundament des pädagogischen Konzepts der Erzbischöflichen Schulen ist das christliche Gottes- und Menschenbild mit seinem Verständnis vom Menschen als Geschöpf Gottes und von Mitmenschen als Nächste mehr ->